Hohenpähler Jugend Open 2017

Organisiert von der Jugendsportwartin Bettina Seiler und gesponsort vom Förderverein für Jugend- und Schulgolf im 5-Seen-Land fand am 22. Juli das 3. Offene Hohenpähler Jugendturnier statt.
Bei bestem Wetter gingen 18 Kinder und Jugendliche an den Start über 18 Loch oder wahlweise 9 Loch.
Ein Putt-Turnier für die „Kleinen“ und ein Shootout-Wettbewerb zum Longest Drive für die „Großen“ beendete den sportlichen Teil des Tages.
Dann gabs Burger für alle und Prof. Dr. Pielsticker – Vorstand des Fördervereins – vergab die Preis bei der anschließenden Siegerehrung.

Das beste Bruttoergebnis erzielte Emanuel Stöger.
Die Nettopreise im 18-Loch-Turnier gingen an Lukas Polakowski (GC Stenz), Zweite wurde Helen Hofstätter, Dritter Cosmo Schürer.
Im 9-Loch-Turnier gewann Emily Mc Cartney vor Helen Winter und Liliam Schneider (alle vom GC Hohenpähl).
Paula Klafs erwies sich als die Beste auf dem Puttinggrün. Benedikt Stangl schlug den längsten Drive der Jungs, Helen Winter den der Mädels.

Von links nach rechts:
Benedikt Stangl, Dorle Wenzel (Förderverein), Lukas Polakowski, Emanuel Stöger, Prof. Dr. Pielsticker (Förderverein), Helen Hofstätter, Helen Winter